Ob Sie einen handwerklichen, technischen oder kaufmännischen Hintergrund haben: In der langfristig wachsenden Caravaning-Branche haben Sie vielfältige und attraktive Perspektiven für Ihre berufliche Zukunft.

Caravaning-Branche

Credit: Fotolia / Andrey Armyagov

Über die Caravaning-Branche

Noch nie gab es eine so große Nachfrage nach modernen und hochwertigen Reisemobilen und Caravans wie heute. Die Zeichen stehen langfristig auf Wachstum. Davon profitieren nicht nur Hersteller, sondern auch industrielle Zulieferer. Erfahren Sie hier alles über die Branche mit Zukunft:

  • 2017 fertigten 70 industrielle Unternehmen in Deutschland und ihre rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fast 120.000 Fahrzeuge – mehr als jemals zuvor.
  • Erstmals wurden 2017 über 63.000 Freizeitfahrzeuge neuzugelassen.
  • Aktuell gibt es in Deutschland über 1,1 Mio. Reisemobile und Caravans.
  • Der Umsatz kletterte erstmals über die Marke von 10 Mrd. Euro und das Exportvolumen auf 1,6 Mrd. Euro.
  • Der Umsatz mit Neufahrzeugen stieg um satte 23 %.

Entsprechend der hohen Nachfrage aus dem In- und Ausland stocken viele Hersteller und Zulieferer ihre Produktionskapazitäten auf. Eine solche Hochkonjunktur schafft qualifizierte Arbeitsplätze. Besonders in der Produktion ist viel hochwertige Handarbeit gefordert. Weil Caravans und Reisemobile keine Standard-Fahrzeuge sind, ist auch die Arbeit alles andere als Schema F. Egal über welchen Abschluss Sie verfügen: Für die Fertigung von Freizeitfahrzeugen erhalten Mitarbeiter eine individuelle Weiterbildung, die mit den Besonderheiten dieser Fahrzeuge vertraut macht. Deshalb sind auch Quereinsteiger herzlich willkommen! Die mittelständischen Unternehmen der Branche sind oftmals inhaber- oder gar gründergeführt. Mit entsprechend tiefer regionaler Verankerung, kollegialem Arbeitsklima und bodenständiger Firmenkultur.

 

Entdecken Sie die vielfältigen Perspektiven in der Caravaning-Branche

Jobs im Handwerk

Caravaning-Jobs im Handwerk

Credit: iStock / Vasyl Dolmatov

Schon mal ein mobiles Zuhause gebaut? In einem Caravan oder Reisemobil können Sie sich handwerklich so richtig austoben. Ob Sie nun Schreiner, Installateur oder ein anderes Handwerk gelernt haben – Freizeitfahrzeuge sind interdisziplinäre Teamprojekte mit enorm viel Abwechslung.

Jobs in der Technik

Caravaning-Jobs in der Technik

Credit: iStock / nd3000

Begriffe wie Produktdesign, Entwicklung oder Konstruktion sprechen Sie sofort an? Caravans und Reisemobile sind Fahrzeuge mit komplexen technischen Raffinessen. Deshalb ist diese Branche genau das Richtige für vielseitigkeitsliebende Techniker und kreative Tüftler.

Jobs im Management

Caravaning-Jobs im Management

Credit: iStock / Tzido

Ob Vertrieb, Marketing oder Human Resources: Die Bandbreite an verantwortungsvollen Aufgaben ist groß. Dementsprechend werden qualifizierte Fach- und Führungskräfte aus nahezu allen kaufmännischen und akademischen Disziplinen gesucht.

 

sponsored by sonnigekarriere.de